Arrg
Blog 8 Header Image

Beiträge vom September 2006

Essen in Rostock!

Gutes Essen ist jedermanns Sache. Doch was ist den »gut«, bitteschön? Lachssteak in Sauce Hollandaise oder Rostocker Bowu? Alles zu seiner Zeit, meine ich. Der schnelle Knacker hat demnach ebenso seine Berechtigung, wie das Menu Chichi! Warum nicht Big Kebab und Petit Fours? Über Gammelfleisch, Cholesterin, Konservierungs- und Geschmacksstoffe möchte ich dabei so wenig Informationen [...]

Kategorien: KULTUR

Minimal geändert.

Montag abend, fünf vor acht am Friedhofsweg. Noch vor kurzem befand sich hier zwischen den Wolkenkratzern der Hochfinanz und den parklosen Bänken von Sangria-Uwe und den Besenköpfen das städtische Depot für Lebens- und Ergänzungsmittel. Der Markt war Minimal und super. Bänker des benachbarten Sonnenstudios tankten hier ebenso ihre tägliche Dosis Karottensaft wie Uwe seinen Frühstückskorn. [...]

Kategorien: GESELLSCHAFT · MEDIEN · ROSTOCK

Gleich gibts Bambule!

»Rocker« von 1972 ist ein Film, der mit echten Rockern zwischen Hamburg-St.Pauli und Cuxhaven gedreht wurde. Die Handlung: Ein Rocker wird aus dem Knast entlassen und trifft auf einen Jungen, der im Suff die Lehre hingeschmissen hat. Zusammen ziehen sie einen Drogendeal ohne Drogen durch und kaufen mit der Kohle ein Motorrad. Schon geht´s ab [...]

Kategorien: KULTUR

Anzeige.

Die legendären »Seamonkeys«, auch als Urzeitkrebse aus dem Salzsee zu Utah bekannt, gab es nach meiner Erinnerung zunächst als Gimmick in einem YPS-Heft der Siebziger Jahre. Das war damals meine Lieblingszeitschrift, durch die ich auch meine Hornissenpfeife, das Steinzeitmesser und ein Fingerabdruckset erhielt. Die Krebse wurden damals infolge des großen Erfolgs massiv auf der Rückseite [...]

Kategorien: KULTUR

Filmtipp: Charles Bronson nimmt den Zug

»Nevada Pass« ist ein Ausnahme-Western, der auf dem klassischen Prinzip »Zehn-Kleine-Negerlein« basiert. Ein schweigsamer Strafgefangener namens John Deakin (dargestellt von dem selten so brillanten Charles Bronson) und eine Reihe weiterer Old School-Westernprofis (unter anderem der in seinem Spätwerk als Rambo-Ausbilder bekannt gewordene Richard Crenna ) sind in einem Zug unterwegs durch Schnee und Eis in [...]

Kategorien: KULTUR

Der Heilige Zaun

Es war einmal ein Heiliger Damm, der beneidete seinen Bruder den Kurfürsten sehr. Dieser residierte im fernen Berlin und lebte dort sehr sicher. Zu seinem Schutz hatte der Kurfürsten-Damm eine Mauer errichten lassen und musste nicht einmal etwas dafür bezahlen.
Die Zeiten änderten sich und in Berlin wollte man auch mal gerecht sein. Der Heilige Damm [...]

Kategorien: GESELLSCHAFT

Bildung, Bildung nochmals Bildung

Der Köhler Horst, unsere Bundesmoral, hat gesprochen. Für seine Berliner Bildungsrede ging er ganz mutig in eine Problemschule im Problembezirk Neukölln. Natürlich sind No-Go-Areas für den Bundeshorst kein Problem, hat er doch die nötige Ausbildung bei den Pfadfindern und der Verbindung Normannia Tübingen genossen. Da aber zu viele Probleme leicht auf die Moral schlagen, wurden [...]

Kategorien: GESELLSCHAFT

Fuchs im Loch!
Jagdgeschichten von der A20

Mit dem Spätsommer beginnt die Jagdsaison in »uns Mäkelbörg«. Nun kommt sie wieder, die schöne Zeit von Fuchsbesatz, Fährtensuche und Fasanenbraten. Mmmh, knallvoll mit Kastanien gefüllt, so brizzelt der frisch aufgebrochene Vogel in meinem kupfernen Schmortöpfchen vor sich hin. Ach nein, wo denk ich hin. Es ist doch nur ein Chickenburger aus der Heißen Hexe, [...]

Kategorien: KULTUR

CD-Musiktipp: Clubber’s Guide To Berlin

Ihr Kinder aus Pforzheim und Osnabrück: Berlin ist eine große Stadt in Ostdeutschland. Da hat es viel junge Leute, die moderne Musik machen. Wer als Tourist mit dem Zug nach Berlin kommt, landet aber meistens in der Diskothek Eden, denn auf dem Kudamm bekommt man dafür Freikarten von anderen jungen Menschen zugesteckt. Wo die abends [...]

Kategorien: KULTUR

Heiteres Beruferaten zur Landtagswahl

Aufregend war die Wahl: Dramatisch und erschreckend das Ergebnis – aber auch erfreulich, wie einig man sich in den Grundwerten ist. Was machen die neuen Abgeordneten eigentlich beruflich?
Sehr interessant: Bei der SPD sind fast nur Lehrerinnen und Ingenieure vertreten. Wie kommt das, Genossen? Eigentlich lässt man sich doch nur ungern belehren und das Ingenieurszeug ist [...]

Kategorien: GESELLSCHAFT