kesel.jpg
Wie Hund und Katze: Der Kuckuck und der Esel

Menschen, die mich länger kennen wissen es: Um mich von unnützen Gemütsirritationen wie Wut oder Verzweiflung abzulenken, summe ich gelegentlich leise das bekannte Kinderlied »Der Kuckuck und der Esel«. Am meisten Spaß macht es – und Friedrich Zelter sehe es mir nach – den Originaltext von Hoffmann von Fallersleben (1835) mit modernen Melodien wie z.B. dem Tatortintro zu kombinieren. Warum aber nicht auch mal den Text verändern? Wie würde denn die Waldorf-Version klingen oder die Hardcore-Wacken-Festival-Edition? Welche Worte wählte ein Skandlrapper im Gegensatz zu etwa Plácido Domingo?


The English Version:

Music: Friedrich Camping
Lyrics: Hoffman of Falling Life

The cuckoo and the donkey
Once had a conflict.
Who wohl be the better singer
Mayday Mayday!

The cuckoo said: I can!
And started to cry.
But I can do it better!
Falled the donkey in.

That sound so nice and gently
So nice of far and near
They sang together
Cuckoo cuckoo ER