©mipa/Pixelio/www.pixelio.de

Holger Jung von Jung von Matt, Präsident des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen GWA, schlägt Alarm: Selbst große, erfolgreiche Werbeagenturen erzielen heute häufig nicht mehr als zehn Prozent Rendite. Dabei wird nach internationalen Standards ein Minimum von 15 Prozent vorausgesetzt. Doch seit 2002 haben sich die Gewinne der Werbeindustrie halbiert, sagt Holger Jung.

Die Branche schaut bei steigendem Kostendruck, sinkenden Umsätzen und schwachen Wachstumsprognosen pessimistisch in die Zukunft, glaubt der Altkreative. Er warnt vor einem generellen Qualitätsverlust im Printbereich. Lediglich der Markt der Online-Werbung legt zu, in dem seiner Ansicht nach jedoch bestenfalls sieben Prozent Rendite zu erzielen sind. Fazit: Für große Agenturen mit teurem Kreativpersonal wird es enger!

» Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA