Nur noch Leere…
Rostock – 15.04.2008 – Ostseestadion/DKB Arena:

Leider hat das Reglement wieder einmal zu Ungunsten der Kogge entschieden. Wächter, von manchen schon als »Killer« bezeichnet, pariert in den Schlussminuten einen bedenkenswerten Elfmeter, doch die Chance des Nachschusses wurde von den Bremer Gästen genutzt. Immer wieder stelle ich mir die Frage, warum ein Nachschuss überhaupt zugelassen wird. Die Strafe für gefoulte Chancen im Strafraum ist der Elfmeter – Punkt. Ein Nachschuss ist mir unerklärlich. Trotzdem müssen wir uns die Frage stellen, wieso unsere Hanseaten den Siegtreffer aus einer Standardsituation nicht verhindern konnten.

Letztendlich 1:2 – das Ergebnis unseres Rostocker FCH, der im Vergleich zu früheren Spielen stark wirkte. Laufbereitschaft, Kampfgeist und Einsatz waren durchaus zu erkennen. Leider, so musste ich mit Erschrecken feststellen, war das nicht immer ausreichend gegen die Bremer. Gerade in der zweiten Halbzeit konnte ich des öfteren sehen, das Diego, Frings und Co. sowohl spielerisch als auch konditionell in einer ganz anderen Klasse spielen. Ein Punkt wäre absolut verdient gewesen. Aber noch ist die Saison nicht zu Ende und rechnerisch ist noch nicht alles im Eimer.